Raus aus der Sinnlosigkeit. Ein für alle Mal.
Raus aus der Sinnlosigkeit. Ein für alle Mal.
Raus aus der Sinnlosigkeit. Ein für alle Mal.
Raus aus der Sinnlosigkeit. Ein für alle Mal.

Bekannt aus

Du bist nicht allein!

Und Du bist nicht das, wofür Du Dich vielleicht bisher gehalten hast

Du bist mehr, als nur ein Fleischklops, der auf einem gigantischen Stück Erde durchs Universum fliegt. Viel mehr. Doch möglicherweise hast Du die Verbindung verloren. Und das lässt Dich Emotionen wie Kummer, Wut, tiefe Traurigkeit, Leere oder Verzweiflung fühlen.

Folge uns auf Instagram @sinjemarie

Befreie Dich von Deinem Selbsthass

Ich wollte unbedingt wissen, was passiert, wenn man nicht aufgibt.

„Die Wahrheit ist. Ich hasse mich. Ich hasse mich und mein ganzes verkacktes Leben!!! Ich bin hässlich fett und es wird immer schlimmer. Ich kann es einfach nicht aushalten. Außerdem bekomme ich überall Pickel. Hässlich, fett und groß. Ich bin Abschaum. Es reicht nicht aus, dass ich hier bin. Denn hier müssen trotzdem jeden Tag Menschen meinen Anblick ertragen. Als ob es nicht ausreicht, dass sie Probleme mit sich selbst haben. Jetzt müssen die auch noch mich ertragen. Ich bin so hässlich. Ich will einfach nur wieder abnehmen. Aber nicht einmal das geht (…) Dabei ist die Gewichtszunahme der Auslöser von der ganzen Sch***e. Das ist so ekelhaft!!!“

Dieses Kapitel meines Lebens war das perfekte Beispiel dafür, was es bedeutet seiner inneren Stimme auszuweichen. Wegzusehen. Wegzuhören. Einfach nichts fühlen zu wollen.

Doch woher kommen unsere Gefühle eigentlich?

Die Antwort darauf ist komplex. Darum vereinfachen wir das Ganze hier einmal:

Wir produzieren unsere Gefühle durch unsere Gedanken selbst. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass wir jeden Tag 60.000 bis 80.000 Gedanken denken. Die meisten davon sind uns gar nicht bewusst. Und die meisten davon sind negativ.

Genau da setzt die von mir entwickelte Realcovery-Methode an. Die Blockaden, die Dich Dein wahres Ich nicht sehen lassen, liegen in Deinem Unterbewusstsein. Und wer ins Unterbewusstsein gelangen möchte, muss erst einmal am Verstand vorbei. Der findet das jedoch gar nicht gut, weil er gerne die Kontrolle behält. Durch diese Methode lernst Du, wie Du Deinen blockierenden und kontrollierenden Verstand charmant umgehen kannst und endlich Verbindung zu dem bekommst, das Du so sehr vermisst: Dich selbst. Deine innere Stimme. 

Im Rahmen des Coachings lernst Du:

  1. wie Du Deine Gedanken kontrollierst
  2. wie Du Glaubenssätze und innere Blockaden findest, an die Du durchs bloße Nachdenken nicht herankommst
  3. wie Du Ihnen die Macht über Dich nimmst, sie dich also nicht mehr steuern können
  4. wie Du ohne Selbstbestrafung wirksam Deine Emotionen managen kannst
  5. wie Du Emotionen loslässt und neue Emotionen erzeugst

Auf diese Weise holst Du Dir Schritt für Schritt Dein Leben zurück und lernst die Person kennen Die Du wirklich bist. 

 

Was erwartet dich?

Du erfährst in 3 Schritten, was Du tun darfst, um Deine Blockaden loszulassen und wieder zu Dir selbst zu finden.

Bewerbung

Bewirb Dich unverbindlich über unser Bewerbungsformular, damit wir herausfinden können, ob und wie wir Dir helfen können.

Vorgespräch

Wenn Deine Bewerbung bei uns eingegangen ist, wird Dich jemand aus unserem Team für ein kurzes Vorgespräch (10-20 Minuten) anrufen. Am Ende des Gesprächs wird mein Team einschätzen können, welchen Umfang Dein optimales Coaching haben sollte und Dir einen Preisrahmen nennen.

Kostenlose Erstberatung

Wenn wir uns sicher sind, dass wir Dir helfen können, terminieren wir eine kostenlose Erstberatung. In diesem Video-Meeting entwickeln wir die optimale Strategie für Dich und klären alle offenen Fragen. Im Anschluss treffen Wir die Entscheidung, ob eine Zusammenarbeit zustande kommt.

Das sagen unsere Kunden

Echte Ergebnisse sind wertvoll. Deswegen lassen wir unsere Kunden für uns reden:

Maxima Bachmeyer, 18 Jahre

Mein Fazit zu Realcovery:
Drei Monate die mein Leben um 180 Grad gedreht haben. Ich bin unendlich Dankbar für meine Erfahrungen in diesen drei Monaten. Ich habe nicht nur den Kampf gewonnen, ich bin zudem über mich selbst hinausgewachsen. Ich konnte mehr über mich und meine körperliche und geistige Gesundheit lernen. Zudem wurde ich auf verschiedenste Situationen im Leben vorbereitet. Ich habe zurück ins Leben gefunden und bin glücklicher als nie zuvor.
Vielen Dank❤️

Michelle Fuellgraf, 22 Jahre

Kurz und knapp: ich wüsste einfach nicht, was ohne gewesen wäre. Ich kann dir und Realcovery verdanken das ich jetzt das Leben RICHTIG leben kann ohne jegliche Hindernisse und kann mich auf das was mich ausmacht fokussieren.

Eva Kieferl

Eva Kieferl, 16 Jahre

Ich bin unendlich dankbar, dass ich ein Teil von Realcovery sein durfte und ich durch die Teilnahme meine Lebensfreude wieder zurück gewonnen habe. Jetzt kann ich wieder hoffnungsvoll in die Zukunft blicken.

Luisa Polomski, 18 Jahre

Als ich Realcovery entdeckt habe, hatte ich zum ersten Mal seit Jahren wieder Hoffnung, irgendwann ein freies und unbeschwertes Leben führen zu können. Dieses ‚Irgendwann‘ kam schneller als ich es mir hätte vorstellen können. Mit jedem Call wurde ich entschlossener, mir mein Leben zurückzuholen und nach den 3 Monaten Coaching kann ich nun sagen: Ich habe zurück ins Leben gefunden!
Realcovery war die vermutlich wertvollste Zeit und die beste Entscheidung meines Lebens! Danke!

Carolin Wolters, 24 Jahre

Das Programm hat mir mein Leben zurückgeben und mir dabei geholfen mein wahres Ich wiederzufinden. Dank Realcovery bin ich wieder frei & glücklich und kann mein Leben genießen. Keine Worte können ausdrücken, wie unendlich dankbar ich bin!

Ronja Fartacek, 16 Jahre

Realcovery hat mir vermutlich das Leben gerettet. Durch dieses Projekt habe ich in weniger als 2 Monaten mehr Fortschritte gemacht, als in über 3 Jahren herkömmlicher Therapie.❤️

Was Dich in unserem Coaching erwartet

Von der ersten Minute an, wirst Du an die Hand genommen und Schritt für Schritt an Dein Ziel begleitet.

Deine Beratung

Wir sehen uns gemeinsam an, welche Punkte Dich davon abhalten ein freies Leben zu führen und erstellen mit Dir Deinen individuellen Realcovery-Plan.

Dein Coaching

Als unser Kunde wirst Du von unseren Coaches rund um die Uhr individuell betreut. Unsere Notfall-Hotline ermöglicht es Dir genau dann Hilfe in Anspruch zu nehmen, wenn Du sie benötigst.

Deine Coaching-Gruppe

Mit Deiner Coaching-Gruppe nimmst Du gemeinsam an den wöchentlichen Video-Calls teil. So lernst Du Gleichgesinnte kennen, mit denen Du Dich austauschen und gemeinsam wachsen kannst.

Dein neues Leben

„Back to life“ ist eine 4-tägige Präsenzveranstaltung, die am Ende der drei Coaching-Monate stattfindet. Uns liegt es am Herzen, dass Du Deine Ziele auch wirklich erreichen kannst. Nachhaltig. Und genau das wird bei „Back to life“ noch einmal verstärkt.

Das was hinter Dir liegt und das was vor Dir liegt, ist nichts, im Vergleich dazu, was in Dir liegt.

Buche jetzt deine kostenlose Erstberatung!

Bitte fülle dieses kurze Formular aus, damit ich weiß, wie ich dir helfen kann!

Das Team

Sinje Marie Kohmann

B.A. Fitnessökonomie
zert. Ernährungsberaterin
zert. Gesundheitstrainerin
zert. Mentaltrainerin
zert. Hypnosecoach

Marie Klose

Systemische Beratung

Malve Klose

Heilpädagogin
Systemische Beratung

Nico Ullrich

Reframing-Coach

Carolin Wolters

Lehrerin an berufsbildenden Schulen mit den Fächern Gesundheitswissenschaften und Biologie

Unser Team zeichnet sich durch ein ganz besonderes Merkmal aus:
Wir alle waren ehemals von Essstörungen betroffen und wussten lange Zeit nicht aus dem Teufelskreis auszubrechen.
Durch die Realcovery-Methode haben wir unser Mindset so verändert, dass wir unsere Ängste und Zweifel loslassen konnten und heute ein freies und erfülltes Leben führen.

Über mich

Hallo ich bin Sinje Kohmann, 27 Jahre jung, gesund und glücklich. Ich stehe mit beiden Beinen im Leben und kann mit voller Überzeugung und aus tiefstem Herzen sagen:

„Ich habe meine Essstörung endgültig hinter mir gelassen und mir das Leben meiner Träume aufgebaut.“

Das war aber nicht immer so. Im Alter von 13 Jahren bin ich an Magersucht erkrankt. Wie bei den meisten war der Leidensdruck irgendwann so hoch, dass ich bereit war mir helfen zu lassen. Meine Familie atmete auf, denn wie so oft betreffen Essstörungen nicht nur die Person selbst, sondern auch ihr Umfeld. In den folgenden Jahren suchten meine Familie und ich Hilfe bei Ärzten und Therapeuten. Dazu lies ich mich in Psychiatrien, im Krankenhaus und psychosomatischen Kliniken behandeln.
Das bin ich
Ich wollte nicht mehr krank sein. Ich wollte endlich wieder Leben. Doch Verbesserungen gab es kaum und wenn, dann waren sie meist nur von kurzer Dauer. Der Verlauf der Krankheit wurde meist nur schlimmer, sobald ich wieder zu Hause war.

Die Krankheit nahm im Laufe der Zeit die unterschiedlichsten Formen an. Von Magersucht, über Bulimie bis hin zur Sportsucht und abgewandten Formen die man nicht richtig definieren kann. Nach etlichen Jahren Therapie, eröffnete mir meine damalige Therapeutin, die ich wirklich sehr schätze, dass sie mir nicht mehr helfen könne. Das war ein Schock für mich. Bis zu diesem Zeitpunkt war sie meine große Hoffnung.

Doch ab jetzt war ich auf mich gestellt. Mir war klar, dass es an dieser Stelle am einfachsten gewesen wäre aufzugeben. Die Versuchung war groß.

Doch irgendetwas in mir wollte wissen was passiert wenn man nicht aufgibt. Ich kannte zwar niemanden, der diese Krankheit komplett und vor allem dauerhaft hinter sich gelassen hatte, doch wenn es kein Vorbild gab, war für mich die einzige Konsequenz eines zu werden. Dieser Gedanke hielt mich nicht nur am Leben sondern half mir alles in meiner Macht stehende zu unternehmen um einen Weg aus der Essstörung zu finden. Erst dachte ich dabei nur daran meinen eigenen Hintern zu retten. Doch dann hatte ich die Vision: Wie vielen Menschen könnte man wohl helfen, wenn ich mit meiner Mission erfolgreich wäre? Und ab diesem Zeitpunkt reichte das Leben mir die Hand. Die Liebe gegenüber anderen Menschen führte mich zur Selbstliebe (ja das geht auch umgekehrt) und schließlich zur Gesundheit.
Sie lesen diese Text, weil ich es geschafft habe. Und ich bin unendlich dankbar Ihnen hier mein Programm vorstellen zu dürfen. Es stellt sich aus den Erfahrungen zusammen, die ich über meinen Weg aus der Essstörung, mein Studium und vielen Seminaren und Fortbildungen sammeln durfte.

Mein Leben hat sich um 180° gedreht und ich könnte nicht glücklicher sein. Und dieses Glück wünsche ich Ihnen auch. Ich kann gar nicht anders, als dieses Glück voller Freude und Leidenschaft an andere Menschen weiter zu geben.

Genau dafür habe ich „REALCOVERY“ gegründet.